Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Beglaubigungen

Diverse Stempel an einer Halterung

Beglaubigung, © Photothek.de

01.12.2017 - Artikel


Unterschriftsbeglaubigungen

Bitte vereinbaren Sie bei Bedarf einen Termin an Ihrer Botschaft. Unterschriften sind in Gegenwart des/der Konsularbeamten/in zu leisten. 

Beglaubigung bahrainischer Urkunden

Beitritt Bahrains zum Haager Apostille-Übereinkommen zum 31.12.2013 

Das Königreich Bahrain ist mit Wirkung zum 31. Dezember 2013 dem Haager Übereinkommen zur Befreiung ausländischer öffentlicher Urkunden von der Legalisation vom 5. Oktober 1961 beigetreten. An die Stelle der Legalisation tritt die Bestätigung der Echtheit der Urkunde durch eine sog. „Apostille“. Sie wird jedoch -anders als bei der Legalisation- von einer dazu bestimmten Behörde des Staates, durch den die Urkunde ausgestellt wurde, erteilt. In Bahrain wird die Apostille durch das Außenministerium erteilt. Die deutsche Botschaft Manama nimmt infolgedessen ab dem 31. Dezember 2013 keine Legalisation von bahrainischen Urkunden mehr vor.

nach oben